Konfirmationen

medienREHvier.de/Helga Brunsmann

medienREHvier.de/Helga Brunsmann

Konfirmandenanmeldung am Donnerstag, 15. April 2021, im Primus-Truber-Haus.
Wegen der Corona-Pandemie können nicht alle zum selben Zeitpunkt ins Primus-Truber-Haus kommen. Deshalb gelten – ja nach Anfangsbuchstabe des Nachnamens – folgende Anfangszeiten:
18.30 Uhr: Buchstabe A-N
19.15 Uhr: Buchstabe M-Z
Immer 2 Konfirmanden können im großen Saal des Primus-Truber-Hauses gleichzeitig angemeldet werden. Deshalb kann es sein, dass Wartezeiten entstehen.

Für die Konfirmation ist es nie zu spät! Es gibt keine Altersbegrenzung nach oben. Das Mindestalter ist 14 Jahre (im Kalenderjahr der Konfirmation). Konfirmation setzt voraus, sich ein eigenes Urteil zu bilden. Konfirmation setzt voraus zu sagen: Ich will auf Jesus Christus vertrauen, mit ihm durchs Leben gehen, nach ihm mich ausrichten. Die Zeit des Konfirmandenunterrichts ist unser Begleitangebot, damit Heranwachsende sich ein eigenes Urteil bilden können. Er beginnt kurz vor oder unmittelbar nach den Pfingstferien und endet mit dem Konfirmationsgottesdienst wenige Wochen nach Ostern. Kontakte zur Jugendarbeit, Kennenlernen weiterer Gemeindebereiche, Erleben von Gottesdiensten sind Bestandteil des Begleitangebots. Der Termin für die Anmeldung zum Konfirmandenunterricht ist im Frühjahr. Er wird im Gemeindebrief „Blick in die Gemeinde“ bekannt gegeben.