2. Ökumenischer Derendinger Adventskalender

Herzliche Einladung zum 2. Ökumenischen Derendinger Adventskalender

In diesem Jahr wird der Derendinger Adventskalender wieder von Familien, Gruppen und Einrichtungen der Evangelischen Kirchengemeinde Derendingen und der Katholischen Kirchengemeinde St. Michael gestaltet. Sie laden Sie ein, gemeinsam mit anderen ein Adventstürchen zu öffnen, sei’s in Form von Adventslieder singen, Geschichten hören, Gedichte lesen oder einfach nur sich in gemütlicher Runde auszutauschen. Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Uhrzeiten.

Über eventuelle Aktualisierungen informieren wir Sie auf den Homepages (s.u.)

 Das Türchen öffnet sich am Uhrzeit Gastgeberinnen und Gastgeber
1.       Dezember, Do 16.45 Uhr Haus am Rammert, Sieben-Höfe-Straße 109, mit CVJM-Posaunenchor
2.       Dezember, Fr 18 Uhr Familien Fañanás-Lanau + Geisel, Kähnerweg 8
3.       Dezember, Sa 17 Uhr Familie Ebinger, Lange Furche 52
4.       Dezember, So 18 Uhr Andrea Löffler + Nachbarfamilien, Windfeldstraße 8
5.       Dezember, Mo 17 Uhr Familie Neff, Sieben-Höfe-Straße 147
6.       Dezember, Di 17 Uhr Passerelle, Hechinger Straße 90
7.       Dezember, Mi 15 Uhr Kbf, Huberstraße 10, hinter dem Haus im Garten
8.       Dezember, Do 17 Uhr Musikschule Hoffnungsland, Primus-Truber-Haus, Heinlenstraße 40
9.       Dezember, Fr 19.30 Uhr Jugendtreff Halb8, Primus-Truber-Haus, Heinlenstraße 40
10.   Dezember, Sa 17 Uhr Familie Barth, Kappelstraße 6
11.   Dezember, So
12.   Dezember, Mo 18.30 Uhr Kinder- und Jugendfarm, Saibenstraße 10
13.   Dezember, Di 17 Uhr Gertrud Scheuberth + Uwe Liebe-Harkort, Roßbergstraße 34
14.   Dezember, Mi 17 Uhr Primus-Truber-Kindergarten, Heinlenstraße 42
15.   Dezember, Do 18 Uhr Sängerkranz, Rathaus Derendingen
16.   Dezember, Fr 17 Uhr Familie Forschner, Stephanstraße 27
17.   Dezember, Sa
18.   Dezember, So 17 Uhr Krippenspiel der evangelischen Kinderkirche, PTH, Heinlenstraße 40
19.   Dezember, Mo 17 Uhr Samariterstift, Kähnerweg 2 – 4
20.   Dezember, Di 18 Uhr Familien Menth und Buck, Mallestraße 31 + 32
21.   Dezember, Mi 17 Uhr Beate Schröter und Hauskreis, Wengertweg 5
22.   Dezember, Do 17 Uhr Beate und Jörg Beyer, Spelterweg 1
23.   Dezember, Fr 17 Uhr Familie Hummel, Albrecht-Bengel-Haus, Ludwig-Krapf-Straße 5

Zum Abschluss des Adventskalenders, am 24. Dezember, laden die beiden Kirchengemeinden Sie herzlich zu den jeweiligen Gottesdiensten ein. Die näheren Informationen dazu finden Sie unter www.ev-kirche-derendingen.de bzw. www.st-michael-tuebingen.de sowie im Derendinger Blättle.

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche und gesegnete Adventszeit.

Die Evangelische Kirchengemeinde                                    Die Katholische Kirchengemeinde
St. Gallus Derendingen                                                          St. Michael

Jahresthema „Christsein im Alltag“

Im Rahmen dieses Themas gibt es

eine DANKBAR-Box
Wofür bin ich Gott im Alltag dankbar?
Vorbereitet von der großen Mädchenjungschar, steht die DANKBAR-Box im Foyer des Primus-Truber-Hauses. Mit der DANKBAR-Box motivieren wir, über die Frage: „Wofür bin ich Gott im Alltag dankbar?“ nachzudenken und das immer wieder neu, wenn man ins Primus-Truber-Haus kommt. Einzelheiten sind dort erläutert.
Die Antwort auf die genannte Frage kann aufgeschrieben und in die Box gelegt werden, um dadurch andere an der eigenen Dankbarkeit teilhaben zu lassen. Natürlich dürfen die geschriebenen Antworten herausgenommen und gelesen werden. Schauen Sie vorbei!

Weihnachts-Wohnzimmerbörse 2022

Wohnzimmer gesucht für „Heilig Abend“

In den letzten Jahren haben wir zu einer gemeinsamen Heilig-Abend-Feier ins oder ums Primus-Truber-Haus eingeladen. Wir hatten dabei Menschen im Blick, die diesen Abend nicht alleine verbringen möchten, sondern gerne in einer gemeinschaftlichen Runde feiern.
Dieses Jahr wird es in dieser Form keine gemeinsame Heilig Abend Feier im Primus-Truber-Haus geben. Trotzdem soll niemand, der an diesem Abend Gemeinschaft sucht, alleine sein.

Deshalb möchten wir Ihnen die Idee der „Wohnzimmer-Weihnachtsbörse 2022“ vorstellen.
a) Gastgeber sein, was heißt dies:
In manchen Wohnzimmern ist zu Heilig Abend noch soviel Platz, dass zwei oder drei Gäste – für ein bis zwei Stunden – mit eingeladen werden können. Wer von Ihnen kann sich entscheiden sein Wohnzimmer mit Anderen hierfür zu teilen und mit Anderen gemeinsam zu feiern?
b) Gast sein, was heißt dies:
Ich bin in ein Wohnzimmer zum Mitfeiern eingeladen, weil mir die Gemeinschaft an diesem Abend wichtig ist.

Alle, die neugierig geworden sind und – wie beschrieben- gemeinsam feiern möchten dürfen sich gerne melden, entweder als Gastgeber oder als Gast. Wir werden versuchen die Gastgeber und Gäste zu vermitteln. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen zur „Wohnzimmer-Weihnachtsbörse 2022“.

Rückmeldungen bitte bis 11.12.2022 an Familie Rodemann
a) Tel. 07071/78958 ( gerne von 17-20.00 Uhr) oder
b)  per Email an jo.rodemann@gmail.com

Friedensgebet in Derendingen

Anlässlich der Ukraine-Krise ruft die evang. Kirchengemeinde Derendingen zum „Derendinger Friedensgebet“ auf.
Bis Mitte September ist das Friedensgebet in der Sommerpause. Nach der Sommerpause findet es jeweils am 2. und 4. Sonntag im Monat von 11.15 – ca. 12.00 Uhr im Primus-Truber-Haus statt.

Gottesdienste

Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten sonntags um 10 Uhr!
Die Gottesdienste sind sonntags um 10 Uhr im Primus-Truber-Haus (in Schulferien in der St.-Gallus-Kirche). Wer sich (und andere) schützen will, möge eine FFP2-Maske mitbringen und tragen. Verpflichtend ist das nicht.
Die Sonntagsgottesdienste können zur Zeit nicht als Livestream empfangen werden.

Auf Anfrage besteht die Möglichkeit, per Audio-CD an unseren Gottesdiensten teilzunehmen.

Übersicht der Opferzwecke (Überweisungen dafür sind möglich!): 

Sonntag, 11. Dezember
Das Opfer ist für den Winterdienst bestimmt.

Sonntag, 18. Dezember
Das Opfer ist für die Organisation „Wort des Lebens“ bestimmt.
WDL Starnberger See gGmbH ist ein christliches Kinder- und Jugendwerk. In den vom Freistaat Bayern gepachteten Schlössern Unterallmannshausen und Seeburg in Berg am Starnberger See führt WDL Freizeiten und Klassenfahrten durch. Daneben studieren Kinder und Jugendliche unter Anleitung von WDL-Mitarbeitern an unterschiedlichen Orten in ganz Deutschland Musicals ein und präsentieren sie dem Publikum in der Region. Die zeitgemäßen Musik- und Sportprogramme sind jedes Jahr Anziehungspunkt für über 5.000 junge Menschen aus ganz Deutschland. Der Name ist vom Bibelvers „Haltet fest am Wort des Lebens!“ (Philipper 2,16) abgeleitet.

Samstag, 24. Dezember (Heiliger Abend) 
Das Opfer ist je zur Hälfte für Coworkers Int. und die 64. Aktion Brot für die Welt bestimmt.

Sonntag, 25. Dezember (1. Weihnachtsfeiertag)
Das Opfer ist für die 64. Aktion Brot für die Welt bestimmt.

Montag, 26. Dezember (2. Weihnachtsfeiertag)
Das Opfer ist für die Unterhaltungsmaßnahmen in der Kirche bestimmt.

Samstag, 31. Dezember (Silvester)
Das Opfer ist für Love-n-care bestimmt. Love-n-Care Ministries Deutschland e.V. (ggr.2008) ist der deutsche Zweig der christlichen und gemeinnützigen Organisation Love-n-Care Ministries International (ggr. 1988). Unter anderem in Indien, den USA, Kanada und Madagaskar vertreten, hat LnC International bislang tausenden Menschen geholfen: durch medizinische Versorgung, Schulbildung, Kirchenbau, Kinderheime, Bibelschulen, Essensausgaben, Trinkwasserversorgung und vieles mehr.

Bankverbindung: Kreissparkasse Tübingen
IBAN: DE24 6415 0020 0000 0001 96 BIC: SOLADES1TUB