Impulse zum Glauben am Telefon

Unter der Telefonnummer 07071/5392153 können täglich neu geistliche Impulse gehört werden. Dieses Angebot ist insbesondere für alle gedacht, die wegen der Coronapandemie nicht mehr zu unseren Gottesdiensten kommen können. Es wird von Pfr. Schweizer und Kollegen aus der Umgebung gestaltet.

Gottesdienste und andere Informationen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus

Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten sonntags um 10 Uhr!

Alle sind zu den Gottesdiensten eingeladen – auch die seither rücksichtsvoll über die Audiodatei mitgefeiert haben. Mit dem Rückgang der 7-Tage-Inzidenz ist das möglich.
Weiterhin besteht die Möglichkeit, per Audiodatei (sonntags ungefähr ab Mittagszeit) oder Audio-CD (wird ab Montag in den Briefkasten zugestellt) an unseren Gottesdiensten teilnehmen.

Die Gottesdienste sind sonntags um 10 Uhr in der St.-Gallus-Kirche. Vorherige Platzreservierung ist erforderlich: Unterpunkt Buchung Gottesdienstplätze unter „Aktuelles“ auf dieser Homepage, unter https://evkirchederendingen.church-events.de/ oder im Gemeindebüro (Tel. 07071/74380). So haben wir die zur Kontaknachverfolgung nötigen Daten .

Sonstige Informationen: Jede/r sollte einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz oder eine FFP2-Maske mitbringen! Diese muss während des Gottesdienstes getragen werden.
Gemeinsames Singen ist wieder möglich.

Weiter unten auf dieser Seite finden Sie Audio-Dateien der ca. 5 zurückliegenden Gottesdienste.

Die nächsten Gottesdienste sind:

Sonntag, 20. Juni, 10 Uhr, St.-Gallus-Kirche, Joachim Rodemann

Sonntag, 27. Juni, 20 Uhr, Konfirmation Jahrgang 1920/21, Friedhelm Schweizer

Wer praktische Unterstützung braucht, oder jemanden weiß, z.B. für Einkäufe, wende sich bitte an Diakon Volkmar Janke ( 0178-2631431). Er leitet Anliegen an eine Unterstützungsperson weiter. Allen Einzelheiten sind hier zu finden Infobrief Hilfsangebote

Wichtig ist, dass jede/r seelischen oder geistlichen Beistand erhält, die/der das wünscht. Wenden Sie sich dafür bitte an eine Telefonnummer der Helpline/Hilfetelefon oder an Pfr. Schweizer.

Gottesdienste zum Nachhören:

Gottesdienst am Sonntag, 13.6.2021, mit Prädikant Jörg Beyer:

Gottesdienst am Sonntag, 06.06.2021, mit Maike Sachs

Gottesdienst am Sonntag, 30.5.2021, mit Pfr. Friedhelm Schweizer:

Gottesdienst am Pfingstmontag, 24. Mai, mit Pfr. Benjamin Hummel:

Gottesdienst an Pfingstsonntag, 23. Mai, mit Pfr. Friedhelm Schweizer:

 

Gottesdienstopfer
Wer nicht zum Gottesdienst kommen kann, hat hier die Möglichkeit, sein Gottesdienstopfer weiter zu geben. Die vorgesehenen Empfänger – Projekte außerhalb und innerhalb der Kirchengemeinde – freuen sich über ein Gottesdienstopfer.

Übersicht der Opferzwecke:

Sonntag,   13. Juni 2021:
Das Opfer ist für die Christlichen Fachkräfte international. Diese Initiative unterstützt weltweit einheimische evangelische Kirchen und christliche Organisationen in ihrem Dienst, indem sie engagierte Christen mit qualifizierter Fachausbildung und Berufserfahrung aussendet. bestimmmt.

Sonntag,   20. Juni 2021:
Das Opfer ist für den Tag der Diakonie unter dem Motto „Dranbeliben“ bestimmmt. Die Diakonie in Württemberg lässt nicht nach darin, Menschen zu unterstützen und mit ihnen gemeinsam Lösungen in Krisensituationen zu finden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bleiben dran, wenn die Schulden drücken, der Konflikt in der Familie hartnäckig oder die Einsamkeit groß ist. Familien und Einzelpersonen sind in den vergangenen Monaten inGeldnot geraten und wissen nicht, wie sie notwendige Ausgaben bestreiten sollen. Die Diakonie ist da und hilft weiter.

Sonntag,   27. Juni 2021:
Das Opfer ist für die Arbeit des Evangeliumsrundfunks bestimmt. Dessen Ziel war und ist es, durch Radio, Fernsehen und Internet mitzuhelfen, dass Menschen Christen werden und bleiben – in Deutschland und anderswo. Dazu sendet er ehrliche Erfahrungsberichte, aktuelle Informationen über Gott und die Welt, engagierte Studiodiskussionen und Gottesdienste.

 

Bankverbindung: Kreissparkasse Tübingen
IBAN: DE24 6415 0020 0000 0001 96 BIC: SOLADES1TUB

 

„Geht es nur mir so…?“

Menschen aus Derendingen schreiben an dieser Stelle, was ihnen angesichts der Corona-Pandemie durch den Kopf geht, wie die Corona-Krise ihr Leben verändert, wie sie mit ihren Sorgen umgehen und auf welche Fragen sie keine Antwort haben.

Wer selbst auch seine Gedanken an dieser Stelle niederschreiben möchte, darf dies gerne tun. Bitte wenden Sie sich dazu an Pfarrer Friedhelm Schweizer.

Eng gesteckte Grenzen
Corona lässt mich an meine Grenzen stoßen… Von Katja Dorothea Buck. Lesen Sie hier weiter Eng_gesteckte_Grenzen

Familienleben in Corona-Zeiten
Corona bringt mich an meine Grenzen. Hochschwanger mit einer Erstklässlerin… Von Anna-Lena Hess. Hier geht es weiter Familienleben_in_Corona-Zeiten

Ich genieße – mich bedrückt – ich sehne mich nach…
Was jetzt bewusst wird und nachdenklich macht… Von Frauke Auer. Lesen Sie hier Ich_genieße–mich_bedrückt

Sorgt euch nicht!
Lesen Sie, was Miriam Eckl durch den Sinn ging: Sorgt_euch_nicht

Öffentliche Sitzungen des Kirchengemeinderats

Sitzungstermine 2021:
Donnerstag, 23.07.
Dienstag, 22.09., 19.10., 16.11., 14.12.
Januartermin 2022: Dienstag, 18.01.2022

 

Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats

am Dienstag, 15.06.2021 um 19 Uhr im Primus-Truber-Haus

 Tagesordnung

Beginn der Sitzung mit Andacht

 Öffentlicher Teil

  1. Protokoll der letzten Sitzung
  2. Mentorenbericht Kinder und Jugend
  3. Jugendfreizeit Sommerferien 2021
    -Coronabedingter Abmangel oder Absage
  4. Gemeindefest/“Corona-Party“ – aktuelle Überlegungen
  5. Bericht aus dem Verwaltungsausschuss
  6. Vermietung Primus-Truber-Haus an die Johanniter-Hilfe e.V.

Pause

7. Ablauf der Sondersitzung am 21.6. zu Bauvorhaben
8. Sitzungsgestaltung
9. Sonstiges

Nichtöffentlicher Teil